Weihnachtsdeko Rückblick – Trends 2019 im Großraum München
17401
post-template-default,single,single-post,postid-17401,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Weihnachtsdeko 2019

Weihnachtsdeko 2019 in München gestalten

Weihnachtsdeko 2019

Weihnachtsdeko Rückblick 2018 – Trends 2019

Auch 2018 erstrahlten in München die Straßen, Hotels und Geschäfte wieder im weihnachtlichen Kleid. Exklusive und edle Weihnachtsdekos waren ebenso angesagt, wie Weihnachtsdekorationen aus Holz und Naturmaterialien. Besonderes Augenmerk galt 2018 leuchtenden Elementen. Rentiere, üppig beleuchtete Bäume, Girlanden und Sträucher erregten schon von der Ferne Aufmerksamkeit. Dieser Trend eroberte auch Privathäuser und Anwesen. Kaum ein Garten, in dem keine Lichtdekoration für weihnachtlichen Flair sorgte. Der Trend zur Weihnachtsbeleuchtung wird auch 2019 ein Topthema sein. Christoph Anzer hat mit dem Charme seiner Weihnachtsdekos in vielen Hotels, Geschäften, Privathäusern und Weihnachtsfeiern für eine stimmungsvolle Atmosphäre gesorgt. Er verrät, was 2019 in Sachen Weihnachtsdeko in sein wird. Mit seinen Tipps, oder mit ihm als Dekorateur an Ihrer Seite zählen Sie garantiert zu den Weihnachtstrendsettern 2019.

Trend 1 Weihnachten 2019 – stimmungsvolle Beleuchtung

In Deutschland sehnt man sich nach weißer Weihnacht. Nach kuscheligen Momenten und romantischem Ambiente. Mit leuchtender Weihnachtsdeko versucht man, den fehlenden Schnee zu ersetzen. Laut Christoph Anzer hat sich aber auch die Lichttechnik enorm verändert. Sie verschafft Kreativen mit der leichten Handhabung ein unendliches Spielfeld. Musste man früher erst aufwendig für einen Stromanschluss sorgen, können heute batteriebetriebene LED Weihnachtsbeleuchtungen überall eingesetzt werden, wo es das kreative Herz begehrt. Aus praktischen Gründen wird die Tischdekoration auf der Weihnachtsfeier nicht mehr mit echten Kerzen gestaltet. 2019 übernehmen Lichterketten diese Rolle. Im Hotel zaubern weihnachtliche Dekos mit Lichtern im Außenbereich, in der Lobby, im Restaurant und Ballsaal für stimmungsvolle Atmosphäre. Ladenlokale tauchen zur Weihnachtszeit 2019 ein in ein Lichtermeer. Und auch in den Privathäusern blitzt bei Weihnachtsfans 2019 nicht nur ein beleuchteter Stern im Fenster, sondern viele. Effektvolle Lichterketten Designs in Kombination mit Dekorationselementen werden 2019 zu den Top-Themen zählen.

Immer wieder wird Christoph Anzer als renommiertem Dekorateur in München die Frage gestellt: Welche Lichtfarbe wählt man für die Weihnachtsbeleuchtung? Warmweißes Licht, das dem natürlichen Kerzenschein am nächsten kommt, ist das Schönste für die Weihnachtsdeko. Es sorgt für Kuschelatmosphäre und wird auch 2019 die Trendfarbe für Beleuchtung sein. Wer sich abheben möchte oder den Effekt von Schnee und Eis simulieren möchte, wählt ein kaltes weißbläuliches Universalweiß. Sehr auffällig aber mit Vorsicht zu genießen sind farbige Weihnachtsbeleuchtungen, die sich mit Blinkeffekten in Szene setzen. Im Privatbereich gelten sie in der Weihnachtszeit als Zumutung für die Nachbarn. Finger Weg lautet der Expertentipp, mit diesem weihnachtlichen Farb-Effekten sollten nur Profis spielen.


Trend 2 Weihnachtsdeko 2019 – exklusives Skihütten-Feeling

Einen offenen Kamin, heißen Tee und Rückzugsmomente wünschen sich die Münchner zur Weihnachtszeit. Da holt man sich das Ski-Hütten-Feeling einfach in die Stadt, um es sich gemütlich zu machen. Christoph Anzer interpretiert den Skihütten-Trend für seine Kunden auf ganz individuelle Weise. Vorgabe ist der zu gestaltende Raum. Für die kuschelige Weihnachtsdeko im Hotel, Restaurant und dem Zuhause werden weiche Felle, Stoffe und Naturmaterialien genutzt. Glitzer in Gold und Silber setzten Highlights und sorgen für einen sanften Luxus-Touch. Das heimelige Ambiente wird durch Wohnaccessoires, wie Kissen und Stuhl Hussen ergänzt. Viele unterschiedliche Lichteffekte und natürliches Grün verzaubern den Raum in eine winterlich-weihnachtliche Wohlfühloase. Wünscht sich ein Firmenchef für eine Weihnachtsfeier die Skihütte mitten in München, wird dieser Wunsch gerne realisiert. Nicht nur das Hotel Vier Jahreszeiten in München kann mit Skigondeln mitten in der City zu einem gemütlichen Zusammensein einladen.

Trend 3 Weihnachtsdeko 2019 – zart mit weiß, grau 

Rot-Weiß und Rot-Gold sind die klassischen Weihnachtsfarben, die niemals out sein werden. Doch absolut im Trend liegt die Weihnachtsdeko in zarten gediegenen Farben in Kombination mit exklusiven Materialien. Handgeblasene Kugeln in zartem Mauve schweben elegant an einem filigranen Ast. Die Weihnachtsdeko aus Messing ist an Zartgliedrigkeit kaum zu übertreffen. Hier braucht es viel Feingefühl, um die richtigen Nuancen zu treffen. Wer auf der Suche nach der eleganten Weihnachtsdeko mit dem gewissen Extra ist, sollte 2019 diesem Trend folgen.

Exklusive Weihnachtsdeko von Christoph Anzer in München

Möchten auch Sie eine einmalige Weihnachtsdeko? Eine Weihnachtsdeko, die mit Extravaganz punktet, den Nerv der Zeit trifft und zu Ihren Vorstellungen passt? Dann kontaktieren Sie uns. Wir dekorieren gerne Ihr Hotel, Restaurant, Privathaus, Unternehmen oder Schaufenster. Für die Weihnachtsfeier übernehmen wir die Tischdekoration, die Raumgestaltung oder auch die gesamte Eventplanung.

Kommentare:

Sorry, the comment form is closed at this time.

Hallo!

Wünschen Sie eine Beratung? Dann freue ich mich über eine Kontaktaufnahme. Klicken Sie auf Ja!

Jetzt Angebot oder Beratung anfordern!

Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. In kürzester Zeit nimmt Christoph Anzer Kontakt zu Ihnen auf.