Brautstrauss - Hochzeitsplanung Weddingplaner Christoph Anzer München
17291
post-template-default,single,single-post,postid-17291,single-format-standard,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 

Brautstrauss

Brautstrauß München 3

Brautstrauss

Wie wird der Traum vom Brautstrauß zur Realität?

Wussten Sie, dass traditionell der Bräutigam den Brautstrauß auswählt? Diese uralte Regelung gilt für den Brautstrauß fürs Standesamt, für die freie und kirchliche Hochzeit. Trauzeuge und die zukünftige Schwiegermutter dürfen dem Bräutigam bei der Auswahl des Brautstraußes beratend zur Seite stehen. Unser Rat an die Braut, damit nichts schief geht. Erläutern Sie Ihre Wünsche zum Brautstrauß bis ins kleinste Detail. Die Tipps vom Weddingplaner Christoph Anzer helfen Ihnen dabei, den perfekten Brautstrauß zu definieren. Und ihn ganz sicher beim Gang zum Altar in den Händen zu halten.

Unwiderrufliche Basics zum Brautstrauß

Der Brautstrauß ergänzt die Hochzeitsfloristik. Zudem sollen Form, Farbe und Stil zum Brautkleid und zum Anzug des Bräutigams passen. Saisonelle Blumen haben bei der Blumenauswahl für den Brautstrauß Priorität. Das schont das Budget und wirkt nicht aufgesetzt. Bei der Blumenauswahl verzichtet man vorsichtshalber auf gefärbte Blumen und auf Blumen mit Staubgefäßen, um das Brautkleid nicht zu beschmutzen. Ein erfahrener Hochzeitsflorist wird dem Bräutigam die richtigen Fragen stellen, um den Brautstrauß Ihrer Träume zu kreieren und ihn bei der Blumenauswahl lenken. Ist der Florist in die gesamte Hochzeitsplanung mit eingebunden, kennt er die Vorstellungen der Braut und kann diese im Brautstrauß spielend umsetzen. Fotos von Brautsträußen, Fotos vom Brautkleid, Anzug und der Dekoration sind ebenfalls gute Hilfestellungen beim Aussuchen des Brautstraußes. Bei der Form des Brautstraußes sollten Sie sich in jedem Fall vorab besprechen.


Hochzeitsfloristen unterscheiden den Brautstrauß in den drei Formen

• Brautstrauß in Biedermeier/Kugelform: Der Klassiker kann sehr kompakt oder locker gesteckt werden. Er harmoniert zu jedem Brautkleid und wird gerne mit Perlen und Dekoelementen verziert.
• Tropfen-, Sichel- oder Wasserfallstrauß: Die abfließende Form bildet einen sehr schönen Blickfang und harmoniert hervorragend zu langen Brautkleidern mit Schleppe.
• Armstrauß: Wie es der Name schon sagt, wird der Brautstrauß in den angewinkelten Arm gelegt. Langstielige Blumen, wie die beliebte Callas und Orchideen sind für den Arm-Brautstrauß besonders geeignet.

Aktuelle Trends zum Brautstrauß
Natürlichkeit liegt bei der Auswahl der Brautsträuße aktuell im Trend. Die Brautsträuße dürfen gerne größer sein und locker gebunden werden. Besonders beim Brautstrauß für das Standesamt ist der Look „frisch gepflückt und locker arrangiert“ zu beobachten. War der Wasserfallstrauß in den 90ern noch absolut en vogue, so ist er aktuell eher in den Hintergrund geraten. Doch beim Brautstrauß gilt: Schick ist, was Braut und Bräutigam gefällt.

Die Logistik rund um den Brautstrauß
Warum nicht den Brautstrauß online bei einem Floristen bestellen und liefern lassen? Coole Idee, doch der Brautstrauß ist am Tag der Hochzeit das wichtigste Accessoire der Braut. Da sollte man lieber auf Nummer sicher gehen. Reservieren Sie beim Floristen Ihrer Wahl mindestens drei bis sechs Monate vor der Hochzeit den Termin und besprechen Sie die Details mit ihm. Liefert er den Brautstrauß an die Wunschadresse? Wann kann der Brautstrauß abgeholt werden? Wer holt den Brautstrauß ab? Vergessen Sie nicht den Blumen-Anstecker für den Bräutigam, die Brauteltern und Trauzeugen mitzubestellen. Diese sollten farblich und stilistisch mit dem Brautstrauß harmonieren.

Christoph Anzer München


Wann wird der Brautstrauß der Braut überreicht?
Traditionell überreicht der Brautvater den Strauß vor der Kirche oder vor dem Standesamt der Braut. Sie hält den Brautstrauß beim Gang zum Jawort in der Hand, bzw. im Arm. Während der Zeremonie wird der Brautstrauß abgelegt. In der Kirche nimmt die Trauzeugin die Blumen der Braut ab und gibt sie in einen bereitgestellten Ständer. Vor dem Auszug aus der Kirche oder aus dem Standesamt geht der Brautstrauß wieder in die Hände der Braut über.

Die Bräuche rund um den Brautstrauß
Während der Feierlichkeit ziert der Brautstrauß den Brauttisch. Dafür sollte eine Vase bereitgestellt werden und der Dekorateur sollte den Platz fest in die Tischdekoration mit einplanen. Doch Achtung, verlieren Sie den Brautstrauß nicht aus den Augen. Wird er von den Gästen geklaut, muss er vom Brautpaar durch Erfüllen von Aufgaben wieder ausgelöst werden. Dabei handelt es sich meist um lustige Spielchen. Der zweite, weit besser bekannte Brauch ist das Werfen des Brautstraußes. Zu diesem Zweck wird häufig ein zweiter, kleinerer Brautstrauß vom Floristen angefertigt. Er wird am Abend in die Runde der Junggesellinnen geworfen. Wer in fängt, hat große Chancen die nächste Braut aus dem Kreis zu sein. Den großen Brautstrauß behält das Paar selbst und bewahrt ihn meist in getrockneter Form als Erinnerung auf.

Hochzeitsringe Blumenstrauß


Was kostet ein Brautstrauß?
Die Auswahl der Blumen, die Dekoelemente, Größe und Bindetechnik bestimmen den Preis des Brautstraußes. Einen schönen Biedermeierstrauß mit Perlen und ca. 100 Blumen der Saison gibt es ab 100 Euro beim Floristen zu kaufen. Ein kleiner Armstrauß mit Lilien oder Callas ist bereits ab 50 Euro erhältlich. Am besten nennen Sie dem Floristen Ihr Budget und Ihre Vorstellungen, er wird Ihnen ein individuelles Angebot erstellen.

Expertentipp zum Brautstrauß: Sehen Sie den Brautstrauß nicht als Singlelösung, sondern als Teil des Gesamtkonzepts. Der Brautstrauß ist eine Fortführung der Hochzeitdekoration und sollte farblich und stilistisch mit der gesamten Floristik harmonieren. Christoph Anzer, Ihr Weddingplaner in München hilft Ihnen gerne bei der Planung und Ausführung Ihrer Hochzeit. In der eigenen Floristikwerkstatt kreiert er Kunstwerke, wie Brautsträuße mit einmaligem Flair. Kontaktieren Sie uns.

Kommentare:

Kommentar schreiben

Hallo!

Wünschen Sie eine Beratung? Dann freue ich mich über eine Kontaktaufnahme. Klicken Sie auf Ja!

Jetzt Angebot oder Beratung anfordern!

Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. In kürzester Zeit nimmt Christoph Anzer Kontakt zu Ihnen auf.